23
Wed, Oct

Top Stories

Grid List

 

Diese Website liefert Ihnen täglich geldwerte Informationen. Unterstützen Sie bitte artichox mit einem

Betrag, den Sie per Kreditkarte mit ein paar Mausklicks einzahlen können. Auch kleine Zuwendungen - beispielsweise 10 Euro - sind willkommen!

Vielen Dank.

Qualitätsprodukte - Wein und Olivenöl aus der Toskana

 

 

 

Top Stories

Grid List

Feinschmecker reissen sich um Sitzplätze in seiner Osteria Francescana in Modena. Bottura, der etwas extentrische Kochkünstler, verblüfft die Gäste immer wieder mit seinen schrägen kulinarischen Einfällen. Mehr...

Jeder kann Food Waste vermeiden. Es ist nicht schwer. Sie kochen eine Packung Nudeln, öffnen Ihren Kühlschrank und schauen, was drin ist. Vielleicht ist etwas Basilikum übrig geblieben, ein Stück Parmesan in irgendeiner dunklen Ecke, ein bisschen Knoblauch. Vielleicht haben Sie irgendwo noch altes Brot, das man zerkrümeln kann, ein bisschen gutes Olivenöl, dann kommt schon ein wunderbares Pesto raus. Man kann aus allem etwas machen, aber man muss wissen, wie es geht, sonst gibt es ein Disastro.
Jeder kann Food Waste vermeiden. Es ist nicht schwer. Sie kochen eine Packung Nudeln, öffnen Ihren Kühlschrank und schauen, was drin ist. Vielleicht ist etwas Basilikum übrig geblieben, ein Stück Parmesan in irgendeiner dunklen Ecke, ein bisschen Knoblauch. Vielleicht haben Sie irgendwo noch altes Brot, das man zerkrümeln kann, ein bisschen gutes Olivenöl, dann kommt schon ein wunderbares Pesto raus. Man kann aus allem etwas machen, aber man muss wissen, wie es geht, sonst gibt es ein Disastro.
Jeder kann Food Waste vermeiden. Es ist nicht schwer. Sie kochen eine Packung Nudeln, öffnen Ihren Kühlschrank und schauen, was drin ist. Vielleicht ist etwas Basilikum übrig geblieben, ein Stück Parmesan in irgendeiner dunklen Ecke, ein bisschen Knoblauch. Vielleicht haben Sie irgendwo noch altes Brot, das man zerkrümeln kann, ein bisschen gutes Olivenöl, dann kommt schon ein wunderbares Pesto raus. Man kann aus allem etwas machen, aber man muss wissen, wie es geht, sonst gibt es ein Disastro.

 

Abgesehen davon sei es völlig egal, ob man an erster Stelle oder sonst wo unter den ersten zehn liege, behauptet der Mittfünfziger, der in der 50-Best-Liste in den letzten drei Jahren jeweils auf einem Stockerlplatz landete. "Der einzige Unterschied ist, dass man als Erstplatzierter noch mehr im Rampenlicht steht und dementsprechend mehr Gehör findet." Dass einige Absurdität in der Wahl zum "besten" Restaurant der Welt steckt, kann der Koch nicht abstreiten. "Natürlich gibt es so etwas gar nicht wie ein bestes Restaurant der Welt. Mir wäre es recht, wenn sie den Titel ändern würden – etwa auf das "einflussreichste Restaurant der Welt". - derstandard.at/2000043323580/Massimo-Bottura-Bestes-Restaurant-der-Welt-gibt-es-nichtAbgesehen davon sei es völlig egal, ob man an erster Stelle oder sonst wo unter den ersten zehn liege, behauptet der Mittfünfziger, der in der 50-Best-Liste in den letzten drei Jahren jeweils auf einem Stockerlplatz landete. "Der einzige Unterschied ist, dass man als Erstplatzierter noch mehr im Rampenlicht steht und dementsprechend mehr Gehör findet." Dass einige Absurdität in der Wahl zum "besten" Restaurant der Welt steckt, kann der Koch nicht abstreiten. "Natürlich gibt es so etwas gar nicht wie ein bestes Restaurant der Welt. Mir wäre es recht, wenn sie den Titel ändern würden – etwa auf das "einflussreichste Restaurant der Welt". - derstandard.at/2000043323580/Massimo-Bottura-Bestes-Restaurant-der-Welt-gibt-es-nichtAbgesehen davon sei es völlig egal, ob man an erster Stelle oder sonst wo unter den ersten zehn liege, behauptet der Mittfünfziger, der in der 50-Best-Liste in den letzten drei Jahren jeweils auf einem Stockerlplatz landete. "Der einzige Unterschied ist, dass man als Erstplatzierter noch mehr im Rampenlicht steht und dementsprechend mehr Gehör findet." Dass einige Absurdität in der Wahl zum "besten" Restaurant der Welt steckt, kann der Koch nicht abstreiten. "Natürlich gibt es so etwas gar nicht wie ein bestes Restaurant der Welt. Mir wäre es recht, wenn sie den Titel ändern würden – etwa auf das "einflussreichste Restaurant der Welt". - derstandard.at/2000043323580/Massimo-Bottura-Bestes-Restaurant-der-Welt-gibt-es-nicht

Symbobild: Algen als hochwertiger Nahrungszusatz.
Aus den USA schwappt wieder mal eine neue Welle nach Europa - Biohacking! Na, dann Prost, werden Sie sagen. Wieder mal viel heisse Luft. Kann sein. Aber informiert über Esstrends und Lifestyle muss man trotzdem sein. Mehr...

 

Überschuldung - "Cuisine of Asia" Coa galt zuvor als Vorzeigebetrieb. Jetzt müssen Gläubiger (s.auch unten) um ihr Geld bangen. Mehr...