27
Wed, Oct

  Stuttgart: „Seit der Pandemie finde ich kein Personal. Viele sind in andere Jobs gewechselt,“ sagt HotelierMaria Diaz. Der neue Blech-Mitarbeiter kostet 13000 Euro -  ob sich dies rechnet, bei den beschränkten Skills? Auf alle Fälle ist der Anschaffungspreis bedeutend tiefer als das Jahresgehalt eines Kelllners. Mehr...

  Automation zu Lidl-Preisen: Durch Grossserien (und damit tiefe Kosten), wenig Wartungsaufwand und einfache Bedienung sollen Leichtbauroboter für kleinere Unternehmen und Start-Ups innovative Ideen in der Servicerobotik möglich machen. Mehr...

  (Auf das Bild klicken/wischen)  Wie siehts wettermässig  für die nächsten Tage aus?  Das wird besonders Verantwortliche der Aussengastronomie interessieren. Denn manche Gäste bevorzugen gegenwärtig die Freiluft - nicht zuletzt wegen der Zertifikatspflicht für Innenräume. Der Regenradar/Niederschlagsradar für Deutschland/Österreich/Schweiz - Mitteleuropa. Mehr...

Regenradar/Niederschlagsradar Österreich. Mehr...

Regenradar/Niederschlagsradar Schweiz. Mehr...

Muss die Bürokratie in der Gastronomie wirklich sein? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/guenzburg/Muss-die-Buerokratie-in-der-Gastronomie-wirklich-sein-id43776081.html
„Die kleinen Betriebe sind politisch nicht mehr gewollt.“ Schon jetzt sehe er Kinder aufwachsen, die weder wissen, wer der Bäcker oder der Metzger sei. Werden die Kinder von morgen noch den Wirt kennen?...
Muss die Bürokratie in der Gastronomie wirklich sein? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/guenzburg/Muss-die-Buerokratie-in-der-Gastronomie-wirklich-sein-id43776081.html
Starkoch Joël Robuchon will fünf neue Restaurants eröffnen - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/nachrichten/panorama/Frankreich-Leute-Gastronomie-Starkoch-Joel-Robuchon-will-fuenf-neue-Restaurants-eroeffnen;art154670,3307483#plx835972262

 Aggregatoren, oder verständlicher ausgedrückt, Nachrichten-Sammler, bringen den Medien mehr Traffic und Abos - also zahlende Kunden!   Buzzfeed tut es. Auch das Mediaforum. Streng genommen auch die meisten TV-Sender mit ihren Teletext-Angeboten. Und natürlich auch diese Website, artichox.com - 2006 nahezu zeitgleich mit Huffpost gestartet. Cybertext-Pioniere der ersten Stunde!  (Auf Bild tippen oder klicken, um den gesamten Text zu lesen)

Die Artischocke: eine kostbare Heilpflanze

Bitte beachten: Impressum nach Schweizer Recht.

Verantwortlich:

Christian Meyer
dipl.-Kfm./Betriebswirtschafter HF/dipl. SHL
Villettemattstrasse 13
3007 Bern (ab 2022 Zürich)

Kontakt: christian.meyer47(at)bluewin.ch

More Articles ...