13
Thu, Aug

D/Hotelranking: Die Top 50 Ketten 2019

Hotel
Typography

  Ein Top-Resultat vor dem grossen Taucher: Die 50 umsatzstärksten Hotelgesellschaften in Deutschland haben 2019 einen Umsatz von 10, 75 Mrd. Euro eingefahren. Das ist ein Umsatzplus von 9,1 Prozent. Mehr...

 

Frühere Nachrichten über Hotelrankings...

Die 50 umsatzstärksten Hotelgesellschaften in Deutschland haben 2017 das achte Jahr in Folge ihren Gesamtumsatz erhöht.  Der Netto-Gesamtumsatz aller betrachteten Ketten erreichte zusammen 9,35 Mrd. Euro (2016: 8,64 Mrd. Euro). Der Zuwachs lag bei 7,3 Prozent. Mehr...

 Die 50 umsatzstärksten Hotelgesellschaften in Deutschland haben 2016 das siebte Mal in Folge ihren Gesamtumsatz gesteigert. Der Nettogesamtumsatz aller betrachteten Ketten erreichte zusammen 8,64 Mrd. Euro (2015: 8,14 Mrd. Euro). Das Umsatzplus liegt bei 6,1 Prozent. Damit sind die Erlöse der Top-50-Betriebe im vergangenen Jahr nur etwas weniger stark gewachsen als 2015 (7,5 Prozent), aber deutlich stärker als 2014 (4,9 Prozent) und 2013 (3,6 Prozent). Zwar sank die Auslastung um 0,6 Prozent auf 70,5 Prozent, dafür legte die Rate um 2,3 Prozent auf 98,6 Euro zu und der durchschnittliche Zimmererlös pro Jahr kletterte sogar um 4,5 Prozent auf 37.839 Euro.

Die Spitze der Top 50 bleibt gegenüber 2015 unverändert - Accorhotels (u.a. Ibis, Mercure, Sofitel) liegt mit seinen 350 Hotels und einem Nettoumsatz von 1140,6 Mio. Euro weit vor Best Western mit seinen 200 Hotels und einem geschätzten Nettoumsatz von 690 Mio. Euro. Auf Platz 3 ist die Intercontinental Hotels Group (u.a. Intercontinental Hotels, Holiday Inn, Crowne Plaza) mit einem geschätzten Nettoumsatz von 638,9 Mio. Euro.

Ganz neu eingestiegen in die Top 50 sind neben der Munich Hotel Partners GmbH (71,8 Mio. Euro) auch die österreichische Hotelkette Vienna House (62,4 Mio. Euro), die Choice Hotels Franchise GmbH (46,7 Mio. Euro) und die Seaside Hotels GmbH (26,1 Mio. Euro). Mehr...

Die stärkste Hotelmarke weltweit ist Premier Inn - und die Marke Hilton ist mit 8,4 Mrd. US-Dollar die Wertvollste. Jedoch schneller als alle Hotelmarken wächst Airbnb. Das ist das Resultat einer Studie der  Unternehmensberatung Brand Finance. In einem aktuellen Ranking hat das Unternehmen die 50 wertvollsten Hotelmarken aufgelistet. Auf den Plätzen zwei und drei der Rangliste folgen hinter Hilton die Hotelmarken Marriott (Wert: 5,0 Mrd. US-Dollar) und Hyatt (Wert: 4 Mrd. US-Dollar). Insgesamt sieben Hotelgruppen haben es neu ins Ranking geschafft. Der höchste Neueinsteiger ist die amerikanische Marke Days Inn auf Platz 17 mit einem Wert von 1,18 Mrd. US-Dollar. Mehr...

Treugast nennt  Place Value einen „Rising Star“ – ein Titel, der laut den Place Value-Chefs Martin Kemmer und Armin Beckemeyer nicht nur die bisher erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens mit mittlerweile sieben Hotels würdigt, sondern auch die anhaltende Dynamik der nächsten Jahre vorgibt. Drei neue Hotels befinden sich aktuell im Bau, weitere sollen folgen. Mehr...

 Treugast-Ranking: Motel One, Accor, GCh Hotel Group weiter an der Spitze. Mehr...

Die grössten Hotelketten, Stand 01/2015. Mehr...

Rund  1 000 000 Hotelzimmer weltweit - Marriott wird Nr. 1 - über 30 Brands finden ein neues Dach. Im milliardenschweren Übernahmerennen um die US-Hotelkette Starwoods scheint  der heimische Rivale Marriott am Ziel zu sein.  Indessen: Gemessen an der Anzahl Betriebe/Hotels dürften sich Wyndham und Choice weiter an der Spitze halten. Marriott, das in Bethesda, Maryland, domizilierte Unternehmen, gegründet vom bekennenden Mormonen John Willard Marriott, wird somit umsatzmässig wohl zum weltweiten Marktleader.  Die Widersacher um den chinesischen Versicherer Anbang zogen ihre Offerte über rund 14 Milliarden Dollar überraschend zurück. Die Medien warten auf die offizielle Bestätigung der Vertragspartner. Mehr...

Die Marriott-Brands . Mehr...

Die Starwood-Brands. Mehr...

Ranking der Hotelmarken mit den meisten Hotelbau-Projekten
(Hotelgruppe/-marke – Anzahl – Zahl bestehender Hotels)
1. Hilton Worldwide – 710 Projekte / 147.985 Zimmer – 4,525 bestehende Hotels
2. Starwood Hotels & Resorts Worldwide. – 475  / 116.997– 1.222
3. Marriott International, Inc. – 465 / 101.646 – 4.200 
4. InterContinental Hotels Group – 343 / 75.910 – 5.032 
5. Carlson Rezidor Hotel Group – 171 / 33.396 – 1.370 
6. Hyatt Hotels Corporation – 170 / 39.631 – 638
7. Accor Hotels – 161 / 34.922 – 3.873
8. Wyndham Hotel Group – 80 / 16.939 – 7.812
9. The Ascott Limited – 74 / 14.502 – 208
10. Fairmont Raffles Hotels International (FRHI) – 46 / 16.008 – 115
(Quelle: Tophotelprojects)